Chronik

1979, erste Gründungsversuch gescheitert.    

1980

Nachdem am 4. Januar 1980 der BCC um 19.30 Uhr im "Café Wasserturm" gegründet wurde, ging es gleich in die Vollen. Es gab verschiedene Maßnahmen, die sich der BCC vorgenommen hatte, wie nach schwerer Geburt ging es rasant aufwärts, der Club wuchs schnell auf 20 Mitglieder.

15.02.1980    Gründung der "Prinzengarde"

29.02.1980    Gründung der "Stimmungssänger" und des "Männerballetts"

25.03.1980    Erste Sondierungsgespräche mit der Stadt unter der Fragestellung:

"ist es möglich, in Beelitz Carneval zu machen?"

 

16.05.1980    Zusammenschluß Jugendclub und BCC mit Bildung des Elferrates

11.11.1980    um 11.11 Uhr wurde die erste Saison des BCC eröffnet mit der traditionellen
                     Schlüsselübergabe

15.11.1980    Premiere des Carneval in Beelitz - Motto: "1. Beelitzer Karneval" 
in der HO Gaststätte "Stadt Beelitz" (10 Jahre lang das Stammlokal)
erstes Prinzenpaar Sabrina I. und Uwe I.

10.02.1981    Rentnercarneval, der erste in Beelitz

Die Saison fand dann ihren krönenden Abschluss mit 3 tollen Tagen, am 27. und 28. Februar, sowie am 2. März wurde in Beelitz eine Riesenparty gefeiert.​​​​

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gerd01


1981

Die zweite Saison begann gleich darauf am 3. März 1981 mit der Auswertung und den ersten neuen Ideen für die zweite Saison. Es war so erfolgreich, das erste Jahr des Bestehens, dass es keinen Zweifel mehr daran gab: "Wir machen weiter!"

 

13.04.1981    Statut des BCC wurde erarbeitet

11.07.1981    Sommerfest im Schwimmbad

12.07.1981    Kinderfest in Kähnsdorf

04.09.1981    Erarbeitung des BCC in Blankensee, im Speisesaal der KWV

 

Auch diese Saison fand mit der Schlüsselübergabe seinen Auftakt. Unter dem Motto "Sport frei - beim Beelitzer Carneval Nummer zwei" fanden vier Veranstaltungen statt. Da wurde bereits in der damaligen HOGaststätte Stadt Beelitz Stimmung gemacht. 

 

1982 - 1983

Die Dritte Saison stand dann ganz im Zeichen von "Himmel und Hölle" 

Viele dachten, dass erstmals nach der wende der Jugendcarneval durch den BCC eingeführt wurde! Weit gefehlt. Bereits am 11.11.1982, also gleich zu Beginn der dritten Saison, fand der erste Jugendcarneval statt. Es ist doch super, was man nicht so alles doppelt erfinden kann, Oder ?! Solche Themen wie

  • "Wenn wir alle Entlein wären",
  • "Entfaltung des Höllenfeuers"
  • "Hexenjagd" und
  • "Der Teufel hat den Schnaps gemacht" 

bilden den Höhepunkt der dritten Saison, denn da stand jede der sechs Veranstaltungen unter einem anderen Thema. da hatte man wirklich noch viele Ideen und hat offensichtlich aus fast nichts etwas grandioses auf die Beine gestellt.

 

1984

"Mensch und Tier beim Carneval Nummer vier."

Themen: "Auf die Bäume ihr Affen" "Allerlei Viecherei" "Wild-Wechsel" "Hunde die bellen…"

   

1985

"Mit Getöse und Knall, beim Beelitzer Carneval" Nr. 5 

 

Auch über Beelitz hinaus trieb der BCC sein Unwesen. 1985 verkleidete sich das Männerballett für seinen Auftritt als Punker - und das so täuschend, dass man die vermeintlichen Störenfriede zu einer Veranstaltung gar nicht in den Saal lassen wollte.

MB-Punker mb

1986

"Eine närrische Reise um die Welt"

 

Aber nicht nur bei den eigenen Veranstaltungen ließen wir es krachen, auch bei Betriebsfeiern von ACZ, Kabelwerk und dem VEB Havelland waren wir dabei. Die „Musbude“ übernahm dann auch recht bald die Verantwortung für unseren jungen Verein - mit dem Ergebnis, dass man zum 40. Betriebsjubiläum den eigenen Baby-Brei mit verbundenen Augen zum Babysitter- Boogie löffeln musste. 

   

1987

"Kunterbunt geht´s wieder rund!" beim Carneval Nr. 7

 

 

 

7 1897

Erstmalig gibt es beim BCC einen Kinderkarneval (15. Februar 1987) in der HO-Gaststätte

"Heute könnt ihr alle lachen und auch Stimmung mit uns machen,

klatscht viel mit und tanzt Euch aus, Stillsitzen könnt ihr zu Haus'!"

  KIKA1

1988

"Singt, tanzt und lacht, beim Beelitzer Carneval Nr. 8"

   

1989

"3 x 3 = Neune - Ihr wißt ja, wie wir's meinen"

 

1. Beelitzer Straßenkarneval - Besonders gern denken wir Karnevalisten an den großen Festumzug zurück am 12. November 1989. Trotz der damals gerade gefallenen Mauer nahmen über 1000 Närrinnen und Narren mit 80 Festwagen am Umzug teil. 

10Jahre

1989_12 1989

1990

"Wir sind dicke da im 10. Jahr!" und "Immer Heiter - wir machen weiter!"

 

Selbständigkeit des Vereins als BCC e.V.

 

   

1991

 

Enge Begegnungen mit amerikanischen Freunden und Karnevalmitgliedern. (durch Ratinger)

Anfang 90er Jahre 

Der BCC fährt mit einigen Mitglieder für 12 Tage nach Amerika, Vermillion (South Dakota) liegt im mittleren Westen der USA. Umgekehrt fanden Reisen von Vermillion nach Beelitz statt. Die Amerikaner sind bei Beelitzer Gastfamilien / Bürger untergekommen. Sie sind gerne nach Beelitz gereist. Vermillion ist die Partnerstadt von Ratingen. Organisiert wurde die Reise durch Prof. Werner Kitzler († 2015), der die Städtepartnerschaft in Vermillon jahrzehntelang geleitet hatte.

   

1992

"Ob 12 Uhr oder Mitternacht, mit dem BCC wird der letzte Beelitzer wach!!!"

 

1. Tanzseminar in den neuen Bundesländern im Casino der Bundeswehr in Beelitz mit Gardetanzlehrer aus Ratingen (Tanzsporttrainer Elke und Werner Protze, Ehrenmitglied seit 2000 „Goldenen Tanzstiefel“) 58 Teilnehmer aus 7 Vereine. Es wurde uns ermöglicht an zwei Tagen Grundschritte des professionellen Gardetanzes zu erlernen.

   

1993

"Das Dutzend ist jetzt voll, doch das 13. wird ganz toll!"

 

Anschaffung der historischen BCC-Kanone „Donnerschlag“ durch über 200 Aktionäre aus Beelitz, Ratingen und ganz Deutschland. Der BCC hat als erster Karnevalverein der neuen Bundesländer eine echte Schwarzpulverkanone anfertigen lassen. Diese Kanone wurde aus Spenden des begeisterten Publikums eigens für den BCC finanziert. Zum Rathausturm am 11.11.1993 wurde diese Kanone zum ersten Mal bedient, um mit drei Böllerschüssen die 14. Karnevalsaison zu eröffnen.

   

1994

"Der wilde Westen fängt gleich hinter Beelitz an!!!"

  1994

1995

"15 Jahre Narrenwelt - das ist was uns zusammenhält!!!"

   

1996

"Eine närrische Reise um die Welt"

 

31. Mai 1996 - 1. Vorderlader-Kanonenschießen in Beelitz zum Spargelfest. „Kanonendonner über der Spargelstadt, um 19:00 Uhr am 30.05.1996 postierten sich die Schützen auf dem Marktplatz – um den Auftakt zur Beelitzer Spargelfestwoche möglichst weit hörbar einzuböllern.“ 

   

1997

"Schwoof auf'm Hinterhof"

   

1998

"1000 und 1 Nacht, wer hätte daran in Beelitz gedacht?"

   

1999

"Die fünf Jahreszeiten"

   

2000

"20 Jahre Narrenkappe, mit Stimmung, Spass und grosser Klappe."

   

2001

"Jetzt geht's ab wie noch nie, der BCC macht in Film und TV."

   

2002

"Manege frei, der BCC ist im 22. Jahr dabei!"

   

2003

"Helau, helau im Bauernstadl topt die Sau."

 

 

  2002

2004

"Ein Kessel Buntes"

 

BCC feiert Silberhochzeit (25 Jahre BCC)

06.11.2004      Große Gala der Prinzenpaare, die Prinzenpaare der letzten Jahre haben den Abend, in Anlehnung an den Wiener Obernball, eröffnet. Es gab ein exquisites Buffet und zwei Livebands.

 

13.11.2004 - 25 Jahre BCC –Festumzug „Beelitz, Beelitz affengeil – Carneval kommt hier so steil.“ Beelitz ließ es krachen! Großer Beelitzer Straßenkarneval mit 20 Prinzenpaaren und Vereinen, 300 Musikern und über 1000 Narren. 

   

2005

"Beelitz, Beelitz - affengeil, Karneval kommt hier so steil"

 

   

2006

"Der BCC auf hoher See."

 

Nach mehr als 26 Jahren verabschiedet sich unser Präsident Gerd Nöthe.

 

Zum neuen Präsidenten / 1. Vorsitzender wird Stephan Heinrichs gewählt.

Gerd Nöthe wird zum Ehrenpräsidenten des Beelitzer Carneval Club ernannt.

 

 

Gerd2 Heino

2007

„Der BCC ruft seine Fans – die Show beginnt – come on let’s dance“

   

2008

„Mit Schwung hinein, ins Schloß Narrenstein“

 

Berliner Faschingszug. 

Berlin, Hei-Jo! Zusammen mit 3000 Karnevalisten zogen wir im Februar 2008 durch Berlin. 

 

2008_01 2008

2009

"Der BCC ist allseits bereit für eine Reise durch die Zeit."

 

Erstmals wurde durch den BCC eine Weiberfastnacht veranstaltet. Die Frauen feierten ein begeistertes Fest mit tollen "Männerballetts" befreundeter Vereine. Giselle (alias Gerd Nöthe) führte durch das Programm.

Giselle

Weiberfastnacht2009

Nach dreijähriger Präsidentschaft beendet Stephan Heinrichs sein Amt. 

Zur neuen Präsidentin / 1. Vorsitzende wird Katrin Hocke gewählt.

  Katrin

2010

„Das Bein geschwungen, das Wort gesungen, 30 Jahre sind gelungen."

   

2011

„Dornröschen, Prinz und böse Fee, verzaubern Fans uns BCC.“

   

2012

"Sommer, Party, Sonnenschein – der BCC lädt alle ein."

 

 

2012 MB1012

2013

"Die 3 ist nun im Doppelpack – der BCC lässt die Narren aus dem Sack."

   

2014

"Der BCC außer Rand & Band - wir Reisen durch das Heimatland"

   

2015

"Krimi, Gangster und Ganoven - Die Jagd nach dem Goldenen Schlüssel der Stadt"

 

  2015

2016

"Der BCC zeigt Varieté"

   

2017

"Schlager, Hits und Partyspass - der BCC gibt richtig Gas"

 

Unser Männerballett "Die Nieplitzlatscher" mit den Sieger Pokal in den Händen beim Königlich-Närrischen Männertanzturnier in Wildau. 

"... Die Beelitzer kamen in Jeans, Jacke und Cappy auf die Bühne und gaben mit Schlager-Hits und Partyspaß so richtig Gas, dass die anderen keine Chance hatten."

Mb2017_2 MB2017

2018

"Ein kunterbuntes Show-Menü, der BCC mit Disney-Filmrevue"

 

Mittlerweile 27. Beelitzer Tanzseminar, Über 200 Teilnehmer jährlich aus 20 Vereinen des Land Brandenburg, 2-tägiges Seminar unter Anleitung der Trainer aus dem rheinländischen Much wird eine komplette Choreografie einstudiert.

 

 

Tanzseminar02 Disney

2019

"Lachen, Tanzen, Kostümieren - sich in Beelitz amüsieren!"

 

  2019

2020

"Die 4. Null, die macht uns Froh, wir machen einfach weiter so."

 

Der BCC feiert sein 40jähriges Bestehen. Zahlreiche befreundete Vereine aus nah und fern nahmen an der Jubiläumsshow teil.

 

 

  40